Missionsschwestern  vom  hl.  Petrus  Claver

St. Petrus Claver Sodalität e. V.


Der “Messbund für Afrika” wurde von der sel. Maria Theresia Ledóchowska ins Leben gerufen und am 5. Mai 1908 durch den Generalvikar von Papst Pius X. kanonisch errichtet.

Jährlich lassen die Schwestern der St. Petrus-Claver-Sodalität 500 heilige Messen lesen für alle lebenden und verstorbenen Mitglieder des Messbundes.

Jede Messbundanmeldung ist eine Quelle des Segens für das jeweilige Mitglied des Messbundes und die ganze Kirche durch die Gnaden, die vom hl. Erlösungsopfer unseres Herr Jesus Christus ausströmen. Gleichzeitig bedeutet der Messbund eine finanzielle Hilfe für die Mission durch die Mess-Stipendien, die von den Bischöfen an die bedürftigsten Priester verteilt werden.


Zur Aufnahme genügt die einmalige Beitragsüberweisung eines Mindestbetrages von € 7,- für eine Person. Namensangabe ist nicht unbedingt nötig. Auf Wunsch senden wir jedoch Aufnahmebildchen mit Namensangabe zu.

Sie können die Aufnahme in den Messbund auch als GESCHENK zum Geburtstag, Namenstag, zu Jubiläen und anderen freudigen Ereignissen Ihren Bekannten geben oder den trauernden Angehörigen Trost gewähren durch Aufnahme des (der) Verstorbenen in den Messbund.
Sie können auch Glückwunsch- oder Kondolenzbilletts gegen eine kleine zusätzliche Spende bestellen.

 

Messbund-Bildchen als Bestätigung:

B-1

B-2

B-3

B-4

B-5

B-6

B-7

B-8

B-9



B-10

B-11


Messbund-Karten als Geschenk:

MB-1

MB-2

MB-3

MB-4

MB-5

MB-5





Messbund-Karten für Verstorbene:

MB-8

MB-9

MB-10

MB-11

MB-12

MB-13

MB-14




Hier können Sie die Messbund-Karten bestellen.

Missionsschwestern v.hl.Petrus Claver
Billerstr. 20                 86154 Augsburg

Tel: 0821-414077 
srs.claver@gmail.com